WIE RIECHT SCHIMMEL ?




Immer wieder erreicht uns die Frage "Wie riecht Schimmel" bzw. "Kann man Schimmel riechen?"
Manchmal riecht es im Haus oder in der Wohnung merkwürdig und obwohl kein Schimmel zu sehen ist, meint man versteckten Schimmel riechen zu können (Schimmelgeruch). Manchmal sind tatsächlich Schimmelpilze Ursache für die Gerüche. Oft liegt die Geruchsquelle aber auch anderswo! So riecht es aus Abflüssen in Küche und Bad oft recht unangenehm und dieser Geruch verteilt sich dann in der ganzen Wohnung. Bedenken Sie, dass beim Abwaschen so manche Essensreste im Abfluss verschwinden und dort vor sich hingammeln.

Zurück zur Frage "Wie riecht Schimmel / Kann man Schimmel riechen ?"
Schimmel kann durchaus Gerüche entwickeln, die man riechen kann. Je nach Schimmelpilzart kann es dann unterschiedlich riechen, z.B. süßlich.
Riecht es muffig oder moderig, muss sich noch nicht zwangsläufig Schimmel gebildet haben. Die Gefahr, dass dieser entsteht ist jedoch sehr groß. Der muffige Geruch kommt oft vor, wenn Holz dauerhaft mit hoher Luftfeuchtigkeit konfrontiert wird.
Überprüfen Sie z.B. Ihre Möbel, insbesondere die Möbelstücke, die an der Außenwand stehen. Rücken Sie Schränke ab und nehmen Sie auch die Rückwände ins Visier!
Schimmel, den man riechen kann findet man auch oft hinter Vertäfelungen, besonders im Badezimmer. Wenn die Luft unter der Vertäfelung nicht richtig zirkulieren kann ist die Schimmelbildung vorprogrammiert!
Um Schimmel riechen zu können, ist die menschliche Nase nicht gut genug. Hier kann ein Schimmelsuchhund / Schimmelspürhund gute Dienste leisten!