SCHIMMEL URSACHEN


Bekanntlich benötigen Schimmelpize zum Wachstum Feuchtigkeit. Nasse Wände bieten den Schimmelpilzsporen einen guten Halt. Die durch die Nässe gelösten Salze und Mineralien aus der Wand bieten dem Schimmel gute Nahrung. Aber auch andere organische Stoffe (Tapeten, Holz, Leder,...) sind überall zu finden. Wenn dann noch die Temperatur über 20 Grad Celcius steigt, können sich die Schimmelpilze bestens vermehren und verteilen.

Baufeuchte

Viele Baumaterialien / Baustoffe enthalten Feuchtigkeit. Bevor diese ganz durchgetrocknet sind können bis zu 2 Jahre vergehen. Bei Neubauten entfällt heutzutage die Austrocknung des Rohbaus über den Winter.

Weitere Feuchtigkeits-Quellen

Geschirrspülmaschinen

Wäscheleinen / Wäscheständer mit nasser Wäsche

Duschen oder Baden

Atmung und Schwitzen bei Mensch und Tier

Zimmerpflanzen